Microsoft hat die aktuelle Version des Email-Servers  “Exchange 2019” veröffentlicht
und bietet damit wieder einige technische Neuerungen, sowie Verbesserungen im Zugriff und in der Verfügbarkeit.

Gerne prüfen wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten und Ihren Nutzen mit einem Upgrade auf eine neue Version
von Exchange in Hamburg – oder führen solche Projekte bei Ihnen durch.

Durch unsere Unsere Microsoft Partnerschaft sind unsere Mitarbeiter optimal geschult und haben wir stets aktuelles Wissen.

Exchange lässt sich auf verschiedenen Systemen betreiben und wird meist virtualisiert.
Sie können es bei Ihnen im Unternehmen in Hamburg betreiben, oder in unserem Rechenzentrum.

Eine weitere Möglichkeit ist, einzelne Postfächer im Rahmen eines Hosted Exchange oder Office 365 – Angebots zu mieten.
So sind Ihre Daten jederzeit verfügbar und liegen an einem Ort, den Sie genau kennen.

Ob nun auf einem klassischer Server oder in der Cloud.

IT-Service Johannsen unterstützt Sie und Ihr Unternehmen in Hamburg und sorgt dafür, dass der Exchange Server jederzeit für Sie erreichbar ist.

Anhand der Buildnummer Ihres Exchange-Servers können Sie überprüfen, welche Version von Exchange in Ihrem Unternehmen in Hamburg ausgeführt wird.

Sie finden im unteren Abschnitt die Buildnummern für die einzelnen Service Packs (SP), kumulativen Updates (CU) oder Updaterollups (RU) der jeweiligen Exchange-Version aufgelistet.

Sollten Fragen zu , kollen Sie gerne auf uns zu.

Sollten Sie mit Hinblick auf die Einrichtung von Microsoft Exchange 2016 / 2019
oder die aktuellen CUs, RUs und SPs für Exchange Server 2019, Exchange Server 2016 Fragen haben,  kommen Sie gerne auf uns zu.Wir wir begleiten Sie und Ihr Unternehmen mit unserem Experten-Wissen bei der Planung-, Installation-, Einführung Betreuung und Service.
IT-Service Johannsen unterstützt Sie bei der Planung und Einrichtung einer sicheren Microsoft Exchange Server IT-Infrastruktur.Und falls Sie weiterführende Beratung möchten, stehen wir Ihnen als Partner zur Seite.Jede IT-Infrastruktur unterscheidet sich auf ihre Weise von anderen Systemen.Unsere Server und IT-Security Experten stehen Ihnen hier gerne fachkundig zur Seite.Sie sind mit Ihrer Unternehmens-IT in den besten Händen.

 

Exchange Server 2019

Dieser Abschnitt enthält die Buildnummern und allgemeinen Veröffentlichungstermine für die einzelnen Versionen von Microsoft Exchange Server 2019.

Um die Buildnummer auf Ihrem Exchange 2019-Server anzeigen zu lassen, führen Sie den folgenden Befehl in der Exchange-Verwaltungsshell aus:

PowerShell
Get-ExchangeServer | Format-List Name,Edition,AdminDisplayVersion
Exchange Server 2019
Veröffentlichung
Buildnummer (kurz) Buildnummer (lang)
Exchange 2019 CU5 17. März 2020 15.2.595.3 15.02.0595.003
Exchange 2019 CU4 17. Dezember 2019 15.2.529.5 15.02.0529.005
Exchange 2019 CU3 17. September 2019 15.2.464.5 15.02.0464.005
Exchange 2019 CU2 18. Juni 2019 15.2.397.3 15.02.0397.003
Exchange 2019 CU1 12. Februar 2019 15.2.330.5 15.02.0330.005

Exchange Server 2016

Dieser Abschnitt enthält die Buildnummern und allgemeinen Veröffentlichungstermine für die einzelnen Versionen von Microsoft Exchange Server 2019.

Um die Buildnummer auf Ihrem Exchange 2019-Server anzeigen zu lassen, führen Sie den folgenden Befehl in der Exchange-Verwaltungsshell aus:

PowerShell
Get-ExchangeServer | Format-List Name,Edition,AdminDisplayVersion
 
Exchange Server 2019
Veröffentlichung
Buildnummer (kurz) Buildnummer (lang)
Exchange 2016 CU16 17. März 2020 15.1.1979.3 15.01.1979.003
Exchange 2016 CU15 17. Dezember 2019 15.1.1913.5 15.01.1913.005
Exchange 2016 CU14 17. September 2019 15.1.1847.3 15.01.1847.003
Exchange 2016 CU13 18. Juni 2019 15.1.1779.2 15.01.1779.002
Exchange 2016 CU12 12. Februar 2019 15.1.1713.5 15.01.1713.005
Exchange 2016 CU11 16. Oktober 2018 15.1.1591.10 15.01.1591.010
Exchange 2016 CU10 19. Juni 2018 15.1.1531.3 15.01.1531.003
Exchange 2016 CU9 20. März 2018 15.1.1466.3 15.01.1466.003
Exchange 2016 CU8 19. Dezember 2017 15.1.1415.2 15.01.1415.002
Exchange 2016 CU7 19. September 2017 15.1.1261.35 15.01.1261.035
Exchange 2016 CU6 27. Juni 2017 15.1.1034.26 15.01.1034.026
Exchange 2016 CU5 21. März 2017 15.1.845.34 15.01.0845.034
Exchange 2016 CU4 13. Dezember 2016 15.1.669.32 15.01.0669.032
Exchange 2016 CU3 20. September 2016 15.1.544.27 15.01.0544.027
Exchange 2016 CU2 21. Juni 2016 15.1.466.34 15.01.0466.034
Exchange 2016 CU1 15. März 2016 15.1.396.30 15.01.0396.030