DATEV IT-Service Hamburg

Hier finden Sie Informationen zu den geplanten Umsetzungsmaßnahmen in den DATEV Lösungen

In den DATEV-Rechnungswesen-Programmen 8.27 und DATEV Mittelstand 8.27 (Service-Release, voraussichtlich 30.06.2020).

Die gesetzlichen Änderungen des Konjunkturpaketes vom 04.06.2020 zur Umsatzsteuersenkung wurden umgesetzt:

– Erweiterung vorhandener Automatikkonten um die zeitabhängige Verwendung der geltenden Steuersätze

– Erweiterungen an Standardkontenrahmen und Branchenkontenrahmen

– Anpassungen an den Steuerschlüsseln

ACHTUNG:
Die Installation Service-Releases DATEV-Rechnungswesen-Programme 8.27 ist notwendig, bevor Buchungen mit Belegdatum / Leistungsdatum nach dem 30.06.2020 tätigen.
Nur so ist die richtige Umsatzsteuerermittlung gewährleistet ist.

Vorgehen, Maßnahme 1 – Buchen mit den Steuersätzen

Mit der Installation des Service-Release am 30.06. sind Buchungen mit den verminderten Steuersätzen 16 und 5 Prozent möglich.
Die Standard-Konten und Standard-Steuerschlüssel können wie gewohnt weiter verwendet werden.
Über das Leistungsdatum wird der korrekte Steuersatz ermittelt. Bei Buchungen ohne Leistungsdatum bestimmt das Belegdatum den Steuersatz.

Vorgehen, Maßnahme 2 – Erweiterung Standard-Kontenrahmen um Sammelkonten +
dringend benötigte Konten und Anpassung der Kontenbeschriftungen.

Diese vorläufige Übersicht der Buchungsschlüssel und Kontenrahmenänderungen stellt Datev zur Vorbereitung auf die befristete Umsatzsteuersenkung zur Verfügung.

Als Service-Partner Alternative begleitet IT-Service Johannsen in Hamburg Steuer-Kanzleien,  Steuerberater, Lohnbüros und Unternehmen mit DATEV-Experten-Wissen durch die Planungs-, Installations-, Einführungsphase und Support.