Posts

Seit dem 21. April 2020 hat Microsoft hat die Microsoft 365 Pläne erweitert. Die bisherigen Office 365 Business und weitere SMB Pläne werden jetzt als Microsoft 365 Pläne geführt.
An Funktionen und Preisen hat sich für Unternehmen in Hamburg nichts geändert.

Änderungen bei Office 365

Microsoft hat alle bisherigen Office 365 SMB Pläne in die Microsoft 365 Familie integriert und hierzu umbenannt.
Hintergrund ist das Ziel eine bessere Vergleichbarkeit der Office 365 Business Produkte zu erreichen und diese hierzu unter dem neuen Namen Microsoft 365 zu konsolidieren.

Produktumfang und Preise bleiben gleich. Die einzelnen Produkte wie Word, Excel, PowerPoint und Teams werden in Microsoft 365 Apps umbenannt.
Die beiden Editionen mit den Office Desktop-Paketen, Office 365 Business und Office 365 ProPlus heißen jetzt dem entsprechend Microsoft 365 Apps for Business/Enterprise.

Vergleich der Office 365 Pläne

Hier finden Sie ein Verglech der umbenannten Pläne.

Office Pläne: M365 Business Basic M365 Apps for business M365 Business Standard M365 Apps for enterprise M365 Business Premium
Lokal installierbare Office Programme
Windows 10 Upgrade
Über 300 Nutzer Umgebung
Exchange Online Plan 1
SharePoint Online Plan 1
Microsoft Teams
OneDrive for Business Plan 1
Yammer Enterprise
Microsoft MyAnalytics
Office Online Services
Sway
Microsoft Stream
Microsoft Planner
Office-365 Gruppen
Microsoft Intune
Office 365 Advanced Threat Protection (ATP) Plan
Windows Defender Antivirus, Device Guard, BitLocker
Business
Azure Information Protection Premium Plan 1
 
Sollten Sie mit Hinblick auf die Einrichtung von Office 365 Fragen haben,  kommen Sie gerne auf uns zu.
Wir wir begleiten Sie und Ihr Unternehmen mit unserem Experten-Wissen bei der Planung-, Installation-, Einführung und Support
IT-Service Johannsen unterstützt Sie bei der Planung und Einrichtung einer sicheren Office 365 Unternehmens IT-Infrastruktur.
Und falls Sie weiterführende Beratung möchten, stehen wir Ihnen als Partner zur Seite.Jede IT-Infrastruktur unterscheidet sich auf ihre Weise von anderen Systemen. Unsere Security Experten stehen Ihnen fachkundige hier gerne zur Seite.Sie sind mit Ihrer Unternehmens-IT in den besten Händen.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen in Hamburg sehen sich durch Hacker nicht bedroht. Viele Unternehmer nehmen an, dass sie für Hacker keine interessanten oder wertvollen Informationen haben und deswegen kein Angriffsziel darstellen.

Cyber-Kriminelle greifen Ihre Ziel-Unternehmen in Hamburg nur an, wenn sich der Zeit- und Energie-Aufwand auch lohnt.
Viele Cyber-Angriffe erfolgen daher gar nicht auf ein spezielles Ziel, sondern werden breit gestreut. Millionen E-Mails mit schadhaften Anhängen werden täglich versendet.
Einige von diesen Anhängen werden auch geöffnet. Seit 2016 sind neben infizierten E-Mails auch sogenannte Ransomware in die Unternehmen gelangt.
Ransomware wie Wannacry verbreitet sich eigenständig von Rechner zu Rechner und verschlüsseln alle im Netzwerk erreichbaren Dateien.
Für den Betroffenen Besitzer sind die Dateien unzugänglich und können häufig nur gegen Bezahlung in Bitcoins oder Zahlung in anderen Währungen wieder freigeschaltet werden.

Auch in Hamburg sind Unternehmen und Dienstleister jeglicher Größe für Hacker interessant, weil es dort Personendaten (Name, Anschrift, E-Mail, Telefon) und Finanzdaten (Bankdaten, Kreditkarten) gibt. Beim „CIO Fraud“ versuchen die Angreifer durch Social-Engineering (Recherche in sozialen Netzwerken) die Opfer zu täuschen, um diese dazu zu bringen Geld zu überweisen.  Es sind nicht immer Geschäftsgeheimnisse auf die es die Kriminellen abgesehen haben, gerade über gehackten Benutzerkonten Online-Anbietern gibt es leichten Zugang zu vielen weiteren Unternehmensnetzwerken.

Die Antwort auf die Frage: “Wer will uns schon hacken?“ ist sehr einfach zu beantworten:

Alle, die sich davon einen finanziellen Vorteil davon versprechen!

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (Art. 32) sind seit dem 25.Mai 2018 sind auch Unternehmen in Hamburg dazu verpflichtet, für einen angemessenen Schutz und IT-Sicherheit von personenbezogenen Daten zu sorgen. Jedes Unternehmen hat personenbezogene Daten in Form von Beschäftigten- und Kundendaten. Besonders die personenbezogenen Daten aus der Personalabteilung sind besonders schützenwert, da neben Adress- und Bankdaten auch die Lohn- und Gehaltsdaten abgespeichert werden.

Für Cyber-Kriminelle erschließen sich dadurch neue Geschäftsmodelle. So Könnte in Zukunft Ransomware keine Dateien mehr verschlüsseln, sondern personenbezogene Daten sammeln und Unternehmen damit erpressen.

Die EU-DSGVO sieht für jeden Datenschutzverstoß Sanktionen vor, die wirksam, verhältnismäßig und abschreckend sind.
Die maximale Geldbuße beträgt bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4% des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes im vorangegangenen Geschäftsjahr; je nachdem, welcher Wert der höhere ist.

Zukünftig könnten die Ransomware der neuen Generation also bald mit folgender Meldung erpressen:
Bitte überweisen Sie 10.000 Euro in Bitcoins an uns oder wir melden den Datenschutzverstoß der Aufsichtsbehörde.

Für einen Cyber-Kriminellen stellt jedes Unternehmen ein lohnendes Ziel dar und daher kann jedes Unternehmen, egal wie groß es ist, Opfer einer Hacker-Attacke werden.

Kümmern Sie sich frühzeitig um Ihre IT Sicherheit.
Durch proaktives Handeln können Sie immense Schäden durch Betriebsausfälle oder Datenverlust vorbeugen.

IT-Service Johannsen unterstützt Sie bei der Planung und Einrichtung einer sicheren Unternehmens IT-Infrastruktur.
Und falls Sie weiterführende Beratung möchten, stehen wir Ihnen als Partner zur Seite.

Jede IT-Infrastruktur unterscheidet sich auf ihre Weise von anderen Systemen. Unsere Security Experten stehen Ihnen fachkundige hier gerne zur Seite.

Sie sind mit Ihrer Kanzlei-IT oder Unternehmens-IT in den besten Händen.

 

Besonders kleine bis mittlere Unternehmen sind ein besonders verlockendes Ziel für Angreifer.
Das liegt daran, dass kleinere Unternehmen oft nicht über die Sicherheitsspezialisten verfügen, wie dies bei großen Unternehmen der Fall ist.

Cyberkriminelle können beim eindringen in kleinen bis mittleren Unternehmen in Hamburg besonders bei sensible Daten oder Finanzinformationen erlangen und einen hohen Schaden anrichten. Eine vollwertige Sicherheitsabteilung kann Sicherheitslücken in Unternehmen vermutlich schneller entdecken und die Lücken schließen, bevor ein Datenmißbrauch entsteht.

Lassen Sie Ihre IT-Systeme testen

Ihr Unternehmen hat wahrscheinlich eine Reihe von Sicherheitsrichtlinien und -vorkehrungen eingeführt. Diese hohe Entwicklungsgeschwindigkeit, mit der sich die Technologie weiterentwickelt, kann diese Maßnahmen in kurzer Zeit veraltet und unzureichen machen.
Mit unserer umfassenden Schwachstellen-Analyse prüfen wir die Sicherheit Ihrer IT-Systeme, bevor Angreifer potenzielle Lücken aufdecken und Sie folglich den Schaden davon tragen.Ein Sicherheitsauditor von IT-Service Johannsen wird die vorhandene IT-Infrastruktur gezielt prüfen, dokumentieren und präsentiert gefundene Angriffspunkte Ihrer IT-Infrastruktur, sodass eine nachhaltige Sicherheitsstrategie sichergestellt werden kann.
In der Praxis ist es nicht allein dadurch getan, Sicherheits-Risiken zu identifizieren und einzuordnen.
Vielmehr erfordert dies nachhaltige und adäquate Mittel, um das Risiko einzudämmen und effektiv Lehren daraus zu ziehen.
Die Schwachstellenanalyse von IT-Service Johannsen setzt daher gezielt dort an, wo sich das Sicherheitsniveau signifikant steigern lässt.

Warum brauche ich das?

Nahezu jedes Unternehmen in Hamburg arbeitet heutzutage mit Schnittstellen zum Internet,
egal ob Sie eine Website betreiben oder Sie Ihren Mitarbeitern VPN–Zugriff gewähren – überall dort sind potenzielle Angriffspunkte und Schwachstellen Ihrer IT-Systeme.

IT security betrifft nicht nur die Konzerne und große Unternehmen, sondern auch den Mittelstand und Kleinunternehmen. Gerade für mittelständige bis kleinere Unternehmen in Hamburg bieten wir mit unserer IT-Schwachstellenanalyse eine fundierte Lösung, die Lücken in Ihrer IT-Struktur aufdeckt.

Die regelmäßige Durchführung eines IT-Sicherheitsaudits ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre IT-Infrastruktur und all Ihre wertvollen Unternehmens-Daten nach dem aktuellen Stand der Technik vor den Sicherheitsbedrohungen geschützt sind.